Facebook für dein Unternehmen

Aufgedeckt: 7 Gründe für Facebook!

Warum Social Media so wichtig ist...

Lernen Sie uns kennen Sprechen Sie uns an

Am 15. Mai 2019 von Robert Zug

 
facebook-fuer-unternehmen

Für die Nutzung von Facebook sprechen viele Gründe. Welche Gründe sind aber am interessantesten für Dich? In diesem Blog werde ich Dir die sieben besten Gründe kurz vorstellen.

 

Genaue Zielgruppen definieren

Mit einem seitens Facebook bereitgestelltem online Tool, dem „Facebook Business Manager“, ist es Dir möglich, Deine genaue Zielgruppe zu definieren und zu analysieren. Du kannst mittels des Ein- und Ausschlusses bestimmter Interessen Deine Zielgruppe erweitern oder eingrenzen. Dabei sind Dir keine Grenzen gesetzt.

 

Wenn sich Deine Zielgruppe nur in einem Land befindet, kannst Du sogar dies als Kriterium nutzen. Facebook berechnet Dir zeitgleich die Anzahl an Personen, die in Deine Zielgruppe passen und zeigt Dir das Geschlecht und das Alter Deiner Zielgruppe sowie den Beziehungsstatus oder Ausbildungsgrad an.

 

Wie relevant diese Daten für Dein Unternehmen sind, entscheidest ausschließlich Du selbst.

 

Zielgruppenoptimierte Werbeanzeigen

Nach der genauen Zielgruppen-Eingrenzung kannst Du mittels des Facebook Business Managers gezielte Werbeanzeigen schalten. Zu aller erst solltest Du Dich über das Ziel der Werbeanzeige im Klaren sein. Facebook bietet Dir auch hier viele Möglichkeiten.

 

zielgruppenoptimierte-werbeanzeige

 

Obiges Bild veranschaulicht die Vielseitigkeit, mit der Du Werbeanzeigen bei Facebook schalten kannst. Empfehlen würde ich, ausschließlich den Facebook Business Manager für die Erstellung von Werbeanzeigen zu nutzen, denn hier werden Dir deutlich mehr Möglichkeiten als im „normalen“ Facebook Profil geboten.

 

Detailierte Auswertungen

Facebook bietet mit den „Insights“ auf Deiner Unternehmensseite die Möglichkeit, die für Dich wichtigsten Fakten rund um Dein Facebook Profil einzusehen. Beispielsweise siehst Du dort, wie viele Menschen mit Deinen Beiträgen interagiert haben und wie viele Menschen Deine Beiträge gesehen und auf dem im Beitrag platzierten Link zur Homepage geklickt haben.

 

Hier kannst du genaue Statistiken zu Deinen „geposteten“ Beiträgen einsehen und so auf einfachem Weg erkennen, welche Art von Beitrag (Bild, Video, reiner Text) am besten bei Deiner Zielgruppe ankommt. Mit diesen Kennzahlen kannst Du Deinen Facebook Auftritt stetig optimieren.

 

Direkter Kontakt mit Deiner Zielgruppe

Wenn Du Dein Unternehmen auf Facebook darstellst, hat das viele Vorteile. Zum einen gibst Du Deiner Zielgruppe die Möglichkeit, sich Information zu Deinem Unternehmen einzuholen, zum anderen sich schneller Informationen zu den von Dir angebotenen Produkten oder Dienstleistungen zu beschaffen.

 

Mittels Kommentaren in Deinen Beiträgen ist es für Dich und den potenziellen Kunden möglich direkt miteinander zu kommunizieren. Durch den dadurch entstehenden Kontakt mit Deiner Zielgruppe, kannst Du deine Produkte oder Dienstleistungen immer weiter verbessern. Somit ist es Dir möglich, Deine Zielgruppe an der Produktentwicklung teilhaben zu lassen und sicherzustellen, dass Dein Produkt auch wirklich wie von Dir gewünscht bei Deiner Zielgruppe ankommt.

 

Kundengewinnung durch Expertise

Wenn Du auf Deiner Homepage Blogs veröffentlichst und möchtest, dass diese vermehrt gelesen werden, ist Facebook dafür das perfekte Tool. Mit dem sozialen Netzwerk kannst auf einfachste Weise Deinen Blog als eigenständiger Beitrag auf Deiner Unternehmensseite teilen.

 

Dafür fügst Du einfach den Link zur Zielseite in den Beitrag ein und Facebook verwendet automatisch die auf deiner Webseite festgelegte Vorschau. Damit generierst du nicht nur mehr Leser für Deinen Blog, sondern Du festigst auch Deine Position als Experte in dem publizierten Fachgebiet.

 

Nebeneffekt: Die Kaufentscheidung fällt deinen potentiellen Kunden viel einfacher!

 

Traffic für Deine Homepage

Du möchten mehr Besucher für deine Homepage haben? Kein Problem! Auf Facebook hast Du die Möglichkeit, Deine genaue Zielgruppe zu erreichen und mit Fachbeiträgen in Form von Blogs auf Deine Homepage zu locken. Du kannst aber auch Deine Leistungen oder Produkte nach und nach kurz bei Facebook vorstellen.

 

Wer mehr darüber lesen möchte, kann auf einen Link klicken, der zu Deiner Homepage führt. Das garantiert Dir nicht nur Traffic, sondern sogar höchst qualitativen Traffic! Selbstverständlich kannst Du auch gezielte Werbeanzeigen mit dem Ziel der Traffic-Generierung schalten.

 

Verkäufe steigern

Wer glaubt, dass man Produkte oder Dienstleistungen nicht über Facebook verkaufen kann, liegt falsch. Facebook erlaubt es die eigene Unternehmensseite optimal nach dem Geschäftsfeld anzupassen. Wenn Du ein Dienstleister bist, kannst Du das Layout für „Dienstleistungen“ wählen. Dadurch bekommst Du einen zusätzlichen Tab auf der linken Seite mit dem Namen „Services“.

 

Dort kannst Du all Deine Dienstleistungen beschreiben und einen direkten Kontakt anbieten. Für Online-Shops bietet Facebook das Layout „Shop“ an. Dadurch ist es Dir möglich im neuen Tab „Angebote“ gezielte Angebote anzupreisen und auch direkte Werbeanzeigen zu schalten. So bekommen Deine Kunden auf einfache und schnelle Weise Informationen zu aktuellen Aktionen deines Unternehmens.

 

Sobald ein potenzieller Kunde auf ein Angebot klickt, wird er sofort auf die Verkaufsseite in Deinem Online-Shop geleitet und kann den Kauf dort abschließen oder mehr über Dein Angebot in Erfahrung bringen.

 

Bist du Dir unsicher ob ein Facebook-Auftritt das richtige für dein Unternehmen ist? Hast Du Fragen oder möchtest Du mehr über Facebook für Unternehmen wissen?

 

Unser Konzept Backhaus Team steht Dir dafür zur Seite. Gerne helfen wir Dir und Deiner Unternehmung, mit Facebook erfolgreich zu wachsen.

 

Kontaktiere uns noch heute!

 

Wir freuen uns auf Dich.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Sprechen Sie uns an!